Willkommen in meinem Blog – Nähen, Handarbeit und Kunst!

Unter „Meine Arbeiten“ findet ihr alle meine Projekte in den zugehörigen Kategorien eingeordnet.
Wer nicht suchen möchte kann sich chronologisch aufgelistet auch alle meine Projekte unter dem Button „Start“ anschauen.

Miniquilt „Christbaum“

http://www.brombeerzwerg.de/category/weihnachten/

Ich stelle hier im Blog meine Arbeiten und  von mir erstellte Anleitungen aus.
Unter dem Button START werden alle meine Projekte der Reihe nach untereinander angezeigt.

Die einzelnen Werke, Anleitungen oder Berichte können gezielt in den jeweiligen Kategorien unter dem Button MEINE ARBEITEN aufgerufen werden. Jede Kategorie enthält viele Unterkategorien.
Viel Spaß beim Durchklicken!

Martina

Wandbehang „Christbaum“

In Kürze beginnt die Adventszeit.
Aus meinem Stoffvorrat habe ich diesen kleinen Wandbehang genäht.
81 Quadrate der Größe 4 x 4 cm wurden zusammengenäht und von Seitenstreifen eingerahmt. Den Abschluss bildet eine rote Einfassung.
Gequiltet habe ich den Christbaum mit Sternen, den Hintergrund mit Schneeflocken und Kringeln, den Rand mit Ovalen und Schneeflocken in Freemotion-Technik.
Der Rückseitenstoff ist rot mit weißen Herzen.

Fertige Größe des Miniquilts: 45 x 45 cm

Miniquilt „Tumbler“

Miniquilt

Der Miniquilt hat eine Größe von 50 x 60 cm.
Die bunte Mitte habe ich aus kleinen Stoffresten zusammengesetzt. Die Umrandung besteht aus etwas größeren Resten.
Die marmorierten Rückseitenstoffe habe ich auf einer Quiltmesse gekauft.
Als Aufhängung ist auf der an der Oberkante ein Tunnel angebracht.
Gequiltet habe ich bei diesem Projekt zum ersten Mal auf meiner neuen Longarmmaschine. Free motion ohne Vorzeichnung in der Mitte, Rulerquilting an der Umrandung.

Mädchenstrickjacke Größe 146

Die Kinderjacke habe ich aus vielen Resten von Sockenwolle mit Farbverlauf gestrickt.
Daher kommt auch der unregelmäßige Musteransatz, den ich aber ganz bewusst so gelassen habe. Ist halt eine ganz spezielle und einzigartige Jacke.
Das Highlight ist die viele Glitzerwolle, die auf den Fotos jedoch leider nicht gut zu erkennen ist.

Gestrickt ohne Anleitung nach eigenem Entwurf in Größe 146 für ca. 9-11 Jahre mit Nadelstärke 3,5.

Mug Rug /Untersetzer „Regenbogen“

MUG RUG / Untersetzer „Regenbogen“

Der Miniquilt in leuchtenden Regenbogenfarben ist ca. 13 x 13 Zentimeter groß.
Genäht aus Baumwollstoffen.
Im Innern befindet sich ein sehr dünnes Vlies für etwas mehr Stand.
Freihand gequiltet und Namenszug gestickt mit der Nähmaschine.

Jede Menge Reste – ein neuer Quilt

Quilt aus Stoffresten

Fertiger Quilt

 

Rückseite mit Quiltmuster

Diesen Quilt habe ich (mit Ausnahme der Rückseite) komplett aus kleinen Stoffresten und -streifen genäht.
Das fertige Maß beträgt ca. 1,20 m x 2,00 m.
Selbst das Volumenvlies im Innern besteht aus Resten.
Die Quiltmuster habe ich in Freihandtechnik genäht. Die Bögen auf dem grünen Stoff in Ruler-Quilting-Technik.

Zeichnung „Krokodilauge“

Das Auge des Krokodils hat eine Größe von 13 x 15 cm.
Gezeichnet mit über 20 Künstlerfarbstiften.

Krokodil

Trachtenstrickjacke „Leni“

Trachtenstrickjacke für Kinder in Größe 146

Handgestrickte Trachtenjacke in Größe 146 für ca. 9-12 Jahre mit Metallknöpfen in Herzform.
Kleines Highlight: der Breznknopf dazwischen.

Kindertrachtenjacke

Gestrickt habe ich die Jacke ohne Anleitung, sondern direkt immer am Kind gemessen.
Das Muster stammt aus einem Strickmusterbuch.
Zuerst dachte ich, es wäre eine gute Idee nicht Rücken und Vorderteile getrennt zu stricken, sondern gleich in einem Stück, was sich aber als ziemlich ungünstig herausstellte, denn das Muster wurde nach den ersten zehn Zentimetern immer dehnbarer, und die Jacke immer breiter, so dass sie in etwa 15 cm Höhe bereits geschätzte Größe 38 hatte. Dann hieß es erstmal alles wieder auftrennen und neu beginnen.
Daraufhin habe ich mich entschlossen, doch lieber die Teile separat zu stricken, dann ist es beim Auftrennen nicht so viel.  🙂
Als das Rückenteil fertig war und das Kind zur Anprobe kam, musste ich feststellen, dass sie inzwischen so gewachsen war, dass das Rückenteil nun zu kurz war. Also wieder ein Stück auftrennen und länger stricken.
Zu guter Letzt hat aber alles geklappt.
Die Jacke ist richtig schön geworden. Noch ist sie ein bisschen reichlich passend, aber dann hat sich das viele Auftrennen wenigstens gelohnt, und durch die große Dehnbarkeit des Musters kann sie sicher über einige Jahre getragen werden.

Gestrickt mit Nadelstärke 5
Verbrauch 6 Knäuel a 100 Gramm
Material: 100% Schurwolle

 

 

Mosaiktisch „Kolibri“

Das Kolibri-Motiv wurde von mir selbst entworfen und auf eine dünne Betonschicht aufgezeichnet, nachdem diese gut getrocknet war.
Für das Mosaik habe ich 1×1 cm große Glassteine verwendet, und die fertig gelegte Platte dann mit weißer Fugenmasse verfugt.
Ich habe unifarbene, leicht marmorierte, goldglitzernde Mosaiksteine, sowie Spiegelfliesen in türkis und silber verlegt.
Der Durchmesser der Tischplatte beträgt 44 cm.

Zeichnung „Seehund“

Noch ist die kleine Robbe in Arbeit. Sobald das Bild fertig ist, wird der Beitrag aktualisiert.
Gezeichnet in der Größe von 23 x 18 cm mit 28 Künstlerfarbstiften.