Stricknadelmappe

Stricknadelmappe mit 19 Fächern für Nadelspiele

Da meine vielen Nadelspiele und Häkelnadeln immer in einem Karton oder Plastikbeutel lagen, und das Zusammensuchen ziemlich lästig war, habe ich mir eine Stricknadelrolle genäht. Jetzt ist das Entnehmen des passenden Nadelspiels soo einfach und angenehm!

STRICKNADELMAPPE

Die fertige Mappe hat aufgeklappt eine Größe von 50 x 27 cm. Die Fächer sind zwischen zwei und drei Zentimetern breit, so dass die unterschiedlichen Nadelstärken gut hereinpassen, ohne dass das Fach zu eng oder zu locker ist.
Genäht habe ich mit zwei unterschiedlichen Baumwollstoffen. Aufgerollt lässt sich die Mappe bequem mit einem rosa Gummi und einem Knopf verschließen und hat eine Größe von 22 x 4,5 Zentimetern, wobei noch einige Fächer leer sind, so dass man komplett gefüllt wohl auf 5 cm Durchmesser kommt.
Durch die oben umgeklappte Lasche kann keine Nadel herausfallen.

Ich wollte gerne den Stoff mit den Vöglein als Außenstoff verwenden. Da das Vogelmuster in eine Richtung zeigt, hätte ich sowohl die obere Lasche, als auch das umgeklappte Nadelfach abschneiden und umgedreht wieder ansetzen können. Damit würden die Vögel auch im Innern der Rolle in die richtige Richtung zeigen. Die dadurch entstehenden Nähte und Nahtzugaben am oberen und unteren Rand wären mir aber zu dick geworden, und würden das leichte Aufrollen erschweren und den Durchmesser der Rolle erhöhen. Deshalb habe ich mich entschieden, den Stoff im Ganzen zu lassen, auch wenn die Vögel im Innenbereich dadurch auf dem Kopf stehen.

UMGEKLAPPTE LASCHE

Glückwunschkarte „Lederhose“

Gebastelte Glückwunschkarte „Lederhose“

Zwischen meinen vielen Näharbeiten habe ich wieder einmal etwas gebastelt.

Diese Karte habe ich aus Tonkarton und Stoff angefertigt. Sie hat eine fertige Größe von ca. 12 x 18 cm, so dass sie in einen Standard-Briefumschlag passt. Das erste Bild zeigt die fertige Karte, das untere Bild zeigt die Karte im Rohzustand, also noch ohne Bearbeitung mit einem Aquarellstift.

FERTIGE KARTE

VOR BEARBEITUNG MIT AQUARELLSTIFT

Beschreibung:

Zuerst habe ich aus braunem Tonkarton eine aufklappbare Karte ausgeschnitten.

Dann habe ich für das Hemd (ohne Kragen) ein Stück weißen Karton mit dem karierten Stoff überzogen. Dieses Teil dann oben bündig auf die zugeklappte, braune Karte geklebt. Im zweiten Schritt habe ich die Lederhose lagenweise abgesteppt, die Stickereien angebracht, und auf die Karte geklebt, so dass das Hemd in der Hose steckt, und der Latz über dem Hosenbund liegt. Nun wurde ein kleiner Streifen weißen Kartons für den Kragen mit dem Hemdenstoff bezogen und an das Hemd geklebt. Schließlich noch die abgesteppten Hosenträger positioniert und ebenfalls aufgeklebt. Zum Abschluss suchte ich aus meinem Fundus ein paar passende Knöpfe heraus und klebte sie auf.
Damit die Lederhose den speckigen Look bekommt, bemalte ich sie mit einem Aquarellstift.

 

Rucksack und Tasche

Ein verwandelbarer Rucksack

Diese Tasche kann man praktischerweise zum Rucksack umfunktionieren. Oder den Rucksack sowohl als Schultertasche, als auch crossbody tragen.
Der 1,60 m lange Gurt kann mit den beiden Karabinerhaken und der Verstellschnalle auf viele beliebige Trageversionen eingestellt werden.

WANDELBARE TASCHE

Die Maße sind (HxBxT):
Mit Schloss geschlossene Tasche:
32 x 30 x 6 cm

Mit Reißverschluss geschlossene Tasche:
39 x 30 x 6 cm

Der Außenstoff ist ein fester Gobelinstoff, der obere Umschlag ist aus weichem Kunstleder, das Innenfutter aus Baumwollstoff, und die Träger sind ganz normales Gurtband in 3 cm Breite.

Im Innern der Tasche verbirgt sich über die ganze Breite ein Reißverschlussfach.

Auf der Rückseite der Tasche befindet sich ein Außenfach mit Reißverschluss, was sehr praktisch ist, wenn man die Tasche als Rucksack trägt, da das Fach dann zur Körperseite zeigt, und nicht unbemerkt geöffnet werden kann.

 

Einzelblocks Patchwork

Immer wieder kommt es vor, dass ich bei meinen Projekten einen Block nicht verwende, da er mir doch nicht zum Gesamtbild passt, oder übrig ist, oder aus einem anderen Grund.
Diese Blocks stelle ich euch hier vor.
Eines Tages werde ich aus allen Übriggebliebenen eine Decke machen. Vielleicht gebe ich ihr dann den Namen „Mauerblümchen“. Mal sehen.

BLUMEN

 

 

Stricknadelmappe „Liebesäpfel“

Aufbewahrungsmappe für Rundstricknadeln mit 10 Fächern, zur Unterbringung von 20 Rundstricknadeln.
Alle Stoffe 100% Baumwolle. Zwischengefasst ist ein dünnes Volumenvlies.
Liebesäpfel außen, Notenblatt und Klaviertasten innen.
Die Mappe lässt sich durch die Absteppung leicht zusammenklappen und liegt flach in einer Schublade, ohne dass sich die Nadelseile verheddern.

Zusammengeklappt

Tasche für Yogamatte

Tasche für eine aufgerollte Yogamatte. Taschengröße ca. 65 x 15 cm (Durchmesser).
Außenstoff Baumwolle mit Totenköpfen.
Innenstoff Rosenmuster.
Reißverschlusstasche außen.
Kordelzug.
Verstellbarer Schultergurt mit Karabinerhaken.

Trachtenstrickjacke „Pauli“

Trachtenstrickjacke für Kinder in Größe 146

Handgestrickte Trachtenjacke in Größe 146 für ca. 9 – 11 Jahre.
Gestrickt aus Schachenmayr Trachtenwolle mit Nadeln Nr. 5
Metallknöpfe, wobei jeder Knopf ein anderes Design hat.
Muster und Anleitung habe ich selbst zusammengestellt.