Lunchbag

Lunchbag mit Thermovlies

Hält die Leberkässemmel warm oder die Käsesemmel kühl. Lunchbag mit Thermovlies zum Warm- oder Kalthalten des Inhalts. Der Außenstoff ist reine Baumwolle, der Innenstoff wasserundurchlässige, einseitig beschichtete Baumwolle, und kann bei Bedarf feucht abgewischt werden kann.

Auf die Applikation auf der Vorderseite habe ich den Namen eingestickt. Verschlossen wird die Brotzeittasche mit Klettband und durch Aufrollen. Je nach Füllgut besteht die Möglichkeit, eher schmal und hoch, oder eher breit und kurz aufzurollen.
Die Größe des offenen Behälters beträgt ca. 32 x 18 x 14 cm. (HxBxT)

 

Utensilos für das Gäste-WC

Utensilien im Gäste-WC hübsch aufgeräumt

Jeder braucht im WC Putzmittel, die schnell zur Hand sein sollen. Hübsch sieht es jedoch nicht direkt aus.
Dafür habe ich nun zwei Utensilos genäht, die den bisher nicht so schönen Anblick eindeutig verbessern.

Auch die Ersatzrollen haben mir nie gefallen, wenn sie einfach nur auf der Ablage herumstanden. Schön verpackt ist der Anblick wesentlich schöner.

My first Quilt – Leni (5)

Wenn man mit fünf Jahren schon so nähbegeistert und interessiert ist, dann muss das auf jeden Fall gefördert werden. So habe ich begonnen, mit Leni ihren allerersten Quilt zu nähen. Stoffe und Muster hat sie sich selbst ausgesucht und die Quadrate ganz allein nach ihrem Geschmack zusammengestellt.

Bilder des nächsten Schrittes folgen.

Middelburg, Niederlande

„De lange Jan“

Gestickt nach Zählmuster, zweifädig. Gesamtgröße der Stickerei beträgt 43 x 18 cm.
Nun muss das Bild noch gerahmt werden.


Middelburg

 

Stricknadelmappe „Blumen“

Ich habe für meine Rundstricknadeln eine Aufbewahrungsmappe genäht. Das Verheddern der Seile hat nun ein Ende. In jedes Fach passen mehrere Rundstricknadeln. Die Mappe wird zusammengeklappt und liegt schön flach in der Schublade. Die Nadeln sind ordentlich aufgeräumt, nach Größen sortiert und ohne Suchen griffbereit.

Nadelfächer

VHS Kinderkurse 2017/2018

Neuer Kurs ab März 2018

Bayrisches Tascherl

Ab März 2018 biete ich einen Kurs in der VHS Hallbergmoos an, in dem ich mit Kindern ab 10 Jahren ein solches Bayrisches Tascherl nähen werde. Das Täschchen wird mit der Hand genäht, hat ein Innenfutter und einen Tragegurt, sowie eine Lasche als Verschluss.
Das Bild zeigt ein Beispiel. Die Stoffe können nach Auswahl und Geschmack der Teilnehmer variieren.

 


Vorweihnachtskurs

Kinder lernen, ein solches Weihnachtsdeckchen zu nähen.

Weihnachtsdeckchen

Leider lernen Kinder heute in der Schule kaum noch Handarbeiten. Ich finde das sehr schade, und habe schon lange darüber nachgedacht, ob es für mich eine Möglichkeit gibt, einen Kinderkurs zu leiten, in dem ich interessierten Kindern das Stricken und Nähen vermittle.

Nun hat es sich erfreulicherweise ergeben, dass ich im Wintersemester 2017/2018 an der VHS Hallbergmoos einen Kurs leiten kann, in dem ich mit Kindern ein Weihnachtsdeckchen für den Tisch in der Größe von ungefähr 30 x 30 cm in Patchworktechnik herstellen werde.

Anfang des neuen Jahres wurde mir sogar ein zweiter Kurs ermöglicht, nämlich „Kinder lernen Stricken“. In diesem Kurs werde ich mit den Kindern ein Umhängetäschlein stricken, das am Ende noch mit einem Baumwollfutter ausgekleidet wird.

Ich freue mich auf die Kurse, und hoffe, die Kinder freuen sich auch.

Das hier ist die Rückseite und ein Ausschnitt meines Musterstücks.
Die Kinder dürfen natürlich aus verschiedenen Weihnachtsstoffen ihre eigenen Lieblingsstoffe aussuchen, und werden die Rückseite aus einem ganzen Stoffstück nähen.

 

Mitte mit gequiltetem Stern

Das Musterdeckchen habe ich aus Zeitgründen mit der Maschine genäht und gequiltet. Der Rand wurde auf der Rückseite mit Leiterstichen von Hand festgenäht. Die Kinder werden jedoch das ganze Deckchen mit der Hand nähen.

 

Lebkuchenherz

Das Lebkuchherz habe ich im Sommer 2017 nach Zählmuster zweifädig gestickt.
Das Motiv hat eine Größe von 6 cm Breite und 8 cm Höhe. Die Rahmengröße beträgt 16 cm x 16 cm.

 

 

Schneiderstube

Diesen schönen Wandbehang für meine Schneiderstube habe ich im Sommer 2016 gestickt.
Die fertige Größe beträgt ohne Stange 30 cm breit x 40 cm hoch.
Gestickt wurde mit zwei Fäden im Kreuzstich nach Zählmuster.